•  
  •  

Behandlungsmethoden

Akupunkturmassage nach Radloff
Nach der chinesischen Medizin ist unsere Lebensenergie mit Meridianen ( Energiebahnen ) welche durch den ganzen Körper gehen verbunden. Mit der Akupunkturmassage hat man die Möglichkeit zuerst die Ohrreflexzonen mit einem Stäbchen abzutasten.
Dies gibt dann die Aussage wo es im Körper zuviel oder zuwenig Energie hat.
Auch blockierte Wirbel und Gelenke kann man so feststellen.
Je nach Resultat werden verschiedene Meridiane mit dem Behandlungsstäbchen durchgezogen,
um einen Energieausgleich zu machen.
Wo zuviel Energie ist, wird diese abgeleitet. Wo zuwenig Energie ist wird diese hinzugefügt.
Danach kann man am Becken, der Wirbelsäule und der Gelenke mit sanften Behandlungsgriffen arbeiten, um Energieflussstörungen zu beheben.
Damit der Körper wieder im Gleichgewicht ist und gesund. Ischiasschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schleudertrauma, Verdauungsbeschwerden,  etc. können aufgrund einer Fülle oder Leere entstehen.
image-7823298-DSCN4140.w640.JPG
image-7277689-20150723_175819.jpg
Craniosacral Therapie
Der Schädel und das Kreuzbein bilden mit dem Gehirn und den Rückenmarkshäuten eine Einheit in welcher der Liquor, die Gehirnflüssigkeit, rhytmisch pulsiert.
Dieser Puls beeinflusst den ganzen Körper.
Verändert sich nun dieser Puls im Körper, ist dies ein Hinweis auf eine Blockade.
Mit sanften Therapiegriffen, Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen behandelt man den / die Klienten / Klientin. Erwachsene und Kinder.
Der Körper kommt in eine tiefe Entspannung und der Körper kann seine eigenen Selbstheilungskräfte mobilisieren. Geburtstraumen, Hyperaktive Kinder, Schlafbeschwerden, Nervosität, Burnout Schleudertrauma etc. kann man behandeln.

image-7823313-Momentaufnahme000023.w640.png
image-9060050-Cranio_Marlon.jpg
Craniosacraltherapie für Kinder
Schröpfen
Es werden Schröpfgläser mit einem Vakuum auf die Haut gesetzt.
Dies fördert die Durchblutung und Entgiftung des Körpers.
Es gibt verschiedene Zonen am Körper, z. Bsp. Headsche Zonen.
Innere Organe welche vorübergehend belastet sind,
zeigen auf dem Rücken eine Veränderung der Haut.
Schröpft man diese Zone, erhält das Organ linderung.
Auch bei Grippe und Erkältung kann über den Rücken der Körper entgiftet werden.
Muskuläre Verhärtungen können sich lösen.
image-7823310-H1240015.w640.JPG
Klangstuhl
Sie sitzen auf einem Birkenholzstuhl, welcher auf der Rückseite mit Saiten bespannt ist. Wenn man diese anklingt, fühlen Sie den Klang in Ihrem Körper.
Am ganzen Körper ist die Vibration und der Klang spürbar. Besonders an Gesäss, dem Rücken und den Oberschenkeln. Das Wasser im Körper verteilt die Schwingung. Der Klang massiert die Zellen und das Gewebe. Ueber die Nervenbahnen wird der Klang im ganzen Körper verteilt.
Sie kommen in eine tiefe Entspannung und können entschleunigen.
Sie fühlen Ihren Körper neu. Ruhe kehrt ein und die Herzfrequenz und der Atem regulieren sich. Es kann auch zu einem meditativen Zustand kommen.
Die Selbstheilungskräfte werden unterstützt.
image-7677057-20161026_131015.w640.jpg
image-7677060-20161026_131311.w640.jpg